Richtiges Handeln im Notfall

Der Notfall kündigt sich in der Regel nicht an sondern geschieht plötzlich und unerwartet.

 

Viele Menschen sind im ersten Moment kopflos, ziellos kurz panisch!! Das ist verständlich aber geben sie der eigenen aufregung nicht nach sondrn reagieren sie ruhig und besonnen, so das die Rettungskette anläuft.

Vermitteln sie Trost und Sicherheit. Streicheln sie das KInd, verhindern sie durch ihr Dasein und ihre Reaktion eine Panik des Kindes.

Nehmen sie das Kind ernst, klären sie das Kind über ihr Vorhaben zum Beispiel den Rettungswagen zur Hilfe zu holen auf. Versuchen sie das Kind etwas abzulenken!

Wenn keine Kopfverletzung oder Wirbelsäulenverletzung vorliegt, sie sich dessen sicher sind, dürfen sie das Kind auf den Arm nehmen.  

Erstes Gebot Ruhe bewahren